Ihre Meinung zu diesem Beitrag

Hier können Sie zu der News Ihr Kommentar abgeben. Sie können aber auch zu den Druck Erzeugniss News zurückkehren: zurück zur Newsübersicht

Das CMYK-Farbmodell Teil 1

Was bedeutet CMYK? Diese vier Buchstaben sind auch im Kopfbereich dieser Seite zu finden, doch was sagen sie aus? CMYK steht für ein subtraktives Farbmodell. Dieses Farbmodell bildet die technische Basis für den modernen Vierfarbdruck. Nimmt man die Abkürzungen auseinander ergeben sich folgende Farben: Cyan, Magenta, Yellow und Key (Schwarz als Farbtiefe). Viele wundern sich wo die Abkürzung “K” herkommt. Sie wird nicht von black abgeleitet, wie die meisten im ersten Moment vermuten würden. Tatsächlich steht das “K” für key plate, also Schlüsselplatte. Die Key Plate ist die schwarz druckende Platte. An der Grundlinie der Key Plate werden die 3 farbigen Platten ausgerichtet. Im Vergleich zu dem RGB-Farbraum gibt es bei dem CMYK-Farbraum keine feste Ordnung, was die Reihenfolge angeht. So kommen auch andere schreibweisen vor, wie etwa YMCK oder CYMK. YCMK wird bei dem Vierfarbdruck verwendet, da bei diesem Druckverfahren die hellste Farbe zuerst gedruckt wird.

Kommentar hinterlassen

It sounds like SK2 has recently been updated on this blog. But not fully configured. You MUST visit Spam Karma's admin page at least once before letting it filter your comments (chaos may ensue otherwise).